/terminal
dresden
  alternativer veranstaltungskalender / blatt für unterbliebene nachrichten
kalender adressen texte links kontakt&infos

[Restaugust [September [Oktober

Montag 19. August 2019
12.00 bis 16.00 Johannstädter Kulturtreff Elisenstrasse 35
Café Halva
       Jeden Montag und Donnerstag kochen Frauen Gerichte aus ihren Herkunftsländern Syren, Afghanistan, Tschetschenien, Georgien und Algerien. In vier Teams betreiben sie im regelmässigen Wechsel das Café."Café Halva" ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs der Macherinnen und BesucherInnen de Cafés. "Café Halva" ist ein Kooperationsprojekt des Interkulturellen Frauentreffs des Ausländerrat Dresden e.V. und des Johannstädter Kulturtreff e.V.

15.00 bis 17.00 Gerede e.V. Priessnitzstr. 18
Beratung lsbti* Geflüchtete
       Sprachen: deutsch, englisch, arabisch, spanisch; für andere Sprachen bitte vorher per Email (refugees@gerede-dresden.de) anfragen

15.00 bis 22.00 Kleines Haus Glacisstrasse 28
Montagscafé/Frauencafé mit Kinderbetreuung. Refugees are welcome here
       Das Montagscafé ist ein interkultureller Treffpunkt und Forum des Austauschs für alle Bürger*innen aus der Stadt und der Region. Wir beschäftigen uns mit Migration und Kultur nicht nur theoretisch, sondern leben sie. Popkultur, Subkultur, Esskultur, Filmkultur, Tanz, Theater, Comic - unsere Kultur lebt von Wanderungsprozessen und das Montagscafé ist mitten drin.
Um 15.00 Uhr bieten wir ein Frauencafé mit Kinderbetreuung und von 17.00 bis 22.00 Uhr das Offene Café, in dem wöchentlich wechselnde Abendveranstaltungen stattfinden.

18.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kneipen- und Kulturplenum
       Wer sich im AZ kulturell, politisch einbringen will oder eigene Ideen für neue Projekte hat, ist herzlich eingeladen.

21.00 Luther33 Martin-Luther-Strasse 33
Tausche Teller gegen blaue Fliesen
       Küche für alle/Food for all

 
Dienstag 20. August 2019
11.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

16.00 Werkstadtpirat*Innen Rosenstrasse 91-93
offene Werkstatt
       wöchentliche offene WErkstatt ab 26.2. wieder geöffnet

18.00 bis 20.00 Mangelwirtschaft Overbeckstr. 26
FAU - gewerschaftliche Beratung
       Jeden Dienstag der geraden Kalenderwoche 18-20 Uhr im FAU-Büro der Overbeckstrasse 26 (Hinterhaus) in Dresden Übigau.

Wir helfen u.a. bei:

arbeitsrechtlichen Problemen
Fragen zur Organisation am Arbeitsplatz
Problemen mit Jobcenter etc.
Problemen an der (Hoch-)Schule
Fragen der Haus- oder Betriebskollektivierung
theoretisch/ politischen Fragen zu libertären Utopien

19.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Sprechzeit Ermittlungsausschuss & Küfa
       Die Sprechzeit findet jeden 1./3./5. Dienstag im Monat statt. Ab 20.00 Uhr gibt es Küfa und Tresen.

Ihr könnt uns auch mit einer Mail an ea-dresden (ät) so36 (punkt) net erreichen. Vorsicht beim verfassen unverschlüsselter Mails. Unseren pgp-Key findet ihr auf der Kontaktseite.

20.00 Chemiefabrik Grossenhainer Str. 28
Konzert
       TOTAL CHAOS - Chaospunk / USA
W.A.B - Brutal-Punk

Einlass: 20:00 Uhr
Start: 21:00 Uhr
VVK: 10,00 Euro / AK: 12,00 Euro
veranstaltet von chemiefabrik

 
Mittwoch 21. August 2019
51.067651, 13.721820 Messering Dresden, am gelben Fahrkartenhäusschen
GÄRTJEN BALLERT!
Zirkusabend: Cirque d'Afd (Team K)
veranstaltet von https://gaertjen.de

11.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

16.00 Jugendhaus Roter Baum Grossenhainer Str. 93
Jugendküche & offene Jamsession
       Wir kochen und essen gemeinsam und besprechen, was im Jugendhaus passieren soll. Ab 19.30 offene Jamsession.

17.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Punk-Yoga
       Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet, mehr Infos: azconni.de/termine

18.00 bis 20.00 IBZ Heinrich-Zille-Str. 6
Beratung durch Medinetz
       In der Bibliothek des IBZ vermittelt die Menschenrechtsinitiative Medinetz Dresden e.V. anonym und kostenlos medizinische Hilfe für Flüchtlinge und Migranten ohne Aufenthaltsstatus. Oder rund um die Uhr telefonisch über 0177-1736781.
Nur jeden 1. Mittwoch im Monat oder nach Absprache an einem anderen Mittwoch.

20.00 kosmotique Martin-Luther-Strasse 13
kosmopolitische Bar
       kommt auf ein Bierchen/eine Cola vorbei und seht selbst...

20.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Mittwochsküfa
       jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

 
Donnerstag 22. August 2019
12.00 bis 16.00 Johannstädter Kulturtreff Elisenstr.35
Café Halva
       Jeden Montag und Donnerstag kochen Frauen Gerichte aus ihren Herkunftsländern Syren, Afghanistan, Tschetschenien, Georgien und Algerien. In vier Teams betreiben sie im regelmässigen Wechsel das Café.b"Café Halva" ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs der Macherinnen und BesucherInnen de Cafés. "Café Halva" ist ein Kooperationsprojekt des Interkulturellen Frauentreffs des Ausländerrat Dresden e.V. und des Johannstädter Kulturtreff e.V.

12.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

15.00 bis 19.00 Gerede Café Priessnitzstr. 18
he*talk
       Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äussern, Spass haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde Dich bei Martin Arnold unter martin.arnold@gerede-dresden.de

16.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Nachhilfair: Französisch für alle!
       kostenlose Nachhilfe in Französisch, jedes Niveau

Ich gebe schon Französischunterricht, sowohl für Erwachsene als auch bezahlte Nachhilfe für Kinder. Aber ist es mir wichtig, dass Kinder von Familien mit geringem Einkommen (Dresden-Pass) auch von Nachhilfe profitieren können. Ich möchte am liebsten mehreren Schülern gleichzeitig helfen (2 bis 4).

Dieses Projekt richtet sich NUR an Familien mit geringem Einkommen und/oder Dresden pass. Meldet Euch aber bitte nur, wenn Ihr Eure Leistung in Französisch ernsthaft verbessern wollt. Ich freue mich auf Euch!

16.30 bis 18.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Antifaschistisches Mädchen*forum
       Eine kleine offene Gruppe Mädchen* und junger Frauen* trifft sich jeden Donnerstag und beschäftigt sich mit politischen Themen. Bei Interesse einfach vorbei kommen oder eine Mail an Maedchenforum@azconni.de schreiben.

19.30 Platzda Wernerstrasse 21
Food for all
       Nachbar*innen teilen ihre Kochkünste. - Neighbours share their knowledge of cooking.

20.00 Chemiefabrik Grossenhainer Str. 28
Konzert
       BEHEADED - Old School Death Metal / MLT
SUPPORT

Einlass: 20:00 Uhr
Start: 21:00 Uhr
VVK: 7,00 Euro / AK: 8,00 Euro
veranstaltet von chemiefabrik

20.00 veränderbar Görlitzer Srasse 42 HiHa
Überraschungsfilm
       Präsentiert von artderkultur.

 
Freitag 23. August 2019

 
Samstag 24. August 2019
51.067651, 13.721820 Messering Dresden, am gelben Fahrkartenhäusschen
GÄRTJEN BALLERT!
Gärtjen Moritate
veranstaltet von https://gaertjen.de

 
Sonntag 25. August 2019
20.00 DIY-Eckladen
Küfa
       veganes Essen supi Dufte

 
Montag 26. August 2019
12.00 bis 16.00 Johannstädter Kulturtreff Elisenstrasse 35
Café Halva
       Jeden Montag und Donnerstag kochen Frauen Gerichte aus ihren Herkunftsländern Syren, Afghanistan, Tschetschenien, Georgien und Algerien. In vier Teams betreiben sie im regelmässigen Wechsel das Café."Café Halva" ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs der Macherinnen und BesucherInnen de Cafés. "Café Halva" ist ein Kooperationsprojekt des Interkulturellen Frauentreffs des Ausländerrat Dresden e.V. und des Johannstädter Kulturtreff e.V.

15.00 bis 17.00 Gerede e.V. Priessnitzstr. 18
Beratung lsbti* Geflüchtete
       Sprachen: deutsch, englisch, arabisch, spanisch; für andere Sprachen bitte vorher per Email (refugees@gerede-dresden.de) anfragen

15.00 bis 22.00 Kleines Haus Glacisstrasse 28
Montagscafé/Frauencafé mit Kinderbetreuung. Refugees are welcome here
       Das Montagscafé ist ein interkultureller Treffpunkt und Forum des Austauschs für alle Bürger*innen aus der Stadt und der Region. Wir beschäftigen uns mit Migration und Kultur nicht nur theoretisch, sondern leben sie. Popkultur, Subkultur, Esskultur, Filmkultur, Tanz, Theater, Comic - unsere Kultur lebt von Wanderungsprozessen und das Montagscafé ist mitten drin.
Um 15.00 Uhr bieten wir ein Frauencafé mit Kinderbetreuung und von 17.00 bis 22.00 Uhr das Offene Café, in dem wöchentlich wechselnde Abendveranstaltungen stattfinden.

18.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kneipen- und Kulturplenum
       Wer sich im AZ kulturell, politisch einbringen will oder eigene Ideen für neue Projekte hat, ist herzlich eingeladen.

21.00 Luther33 Martin-Luther-Strasse 33
Tausche Teller gegen blaue Fliesen
       Küche für alle/Food for all

 
Dienstag 27. August 2019
11.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

16.00 Werkstadtpirat*Innen Rosenstrasse 91-93
offene Werkstatt
       wöchentliche offene WErkstatt ab 26.2. wieder geöffnet

18.00 bis 20.00 Mangelwirtschaft Overbeckstr. 26
FAU - gewerschaftliche Beratung
       Jeden Dienstag der geraden Kalenderwoche 18-20 Uhr im FAU-Büro der Overbeckstrasse 26 (Hinterhaus) in Dresden Übigau.

Wir helfen u.a. bei:

arbeitsrechtlichen Problemen
Fragen zur Organisation am Arbeitsplatz
Problemen mit Jobcenter etc.
Problemen an der (Hoch-)Schule
Fragen der Haus- oder Betriebskollektivierung
theoretisch/ politischen Fragen zu libertären Utopien

19.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Sprechzeit Ermittlungsausschuss & Küfa
       Die Sprechzeit findet jeden 1./3./5. Dienstag im Monat statt. Ab 20.00 Uhr gibt es Küfa und Tresen.

Ihr könnt uns auch mit einer Mail an ea-dresden (ät) so36 (punkt) net erreichen. Vorsicht beim verfassen unverschlüsselter Mails. Unseren pgp-Key findet ihr auf der Kontaktseite.

 
Mittwoch 28. August 2019
11.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

16.00 Jugendhaus Roter Baum Grossenhainer Str. 93
Jugendküche & offene Jamsession
       Wir kochen und essen gemeinsam und besprechen, was im Jugendhaus passieren soll. Ab 19.30 offene Jamsession.

17.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Punk-Yoga
       Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet, mehr Infos: azconni.de/termine

18.00 bis 20.00 IBZ Heinrich-Zille-Str. 6
Beratung durch Medinetz
       In der Bibliothek des IBZ vermittelt die Menschenrechtsinitiative Medinetz Dresden e.V. anonym und kostenlos medizinische Hilfe für Flüchtlinge und Migranten ohne Aufenthaltsstatus. Oder rund um die Uhr telefonisch über 0177-1736781.
Nur jeden 1. Mittwoch im Monat oder nach Absprache an einem anderen Mittwoch.

20.00 kosmotique Martin-Luther-Strasse 13
kosmopolitische Bar
       kommt auf ein Bierchen/eine Cola vorbei und seht selbst...

20.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Mittwochsküfa
       jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

 
Donnerstag 29. August 2019
12.00 bis 16.00 Johannstädter Kulturtreff Elisenstr.35
Café Halva
       Jeden Montag und Donnerstag kochen Frauen Gerichte aus ihren Herkunftsländern Syren, Afghanistan, Tschetschenien, Georgien und Algerien. In vier Teams betreiben sie im regelmässigen Wechsel das Café.b"Café Halva" ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs der Macherinnen und BesucherInnen de Cafés. "Café Halva" ist ein Kooperationsprojekt des Interkulturellen Frauentreffs des Ausländerrat Dresden e.V. und des Johannstädter Kulturtreff e.V.

12.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

15.00 bis 19.00 Gerede Café Priessnitzstr. 18
he*talk
       Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äussern, Spass haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde Dich bei Martin Arnold unter martin.arnold@gerede-dresden.de

16.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Nachhilfair: Französisch für alle!
       kostenlose Nachhilfe in Französisch, jedes Niveau

Ich gebe schon Französischunterricht, sowohl für Erwachsene als auch bezahlte Nachhilfe für Kinder. Aber ist es mir wichtig, dass Kinder von Familien mit geringem Einkommen (Dresden-Pass) auch von Nachhilfe profitieren können. Ich möchte am liebsten mehreren Schülern gleichzeitig helfen (2 bis 4).

Dieses Projekt richtet sich NUR an Familien mit geringem Einkommen und/oder Dresden pass. Meldet Euch aber bitte nur, wenn Ihr Eure Leistung in Französisch ernsthaft verbessern wollt. Ich freue mich auf Euch!

16.30 bis 18.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Antifaschistisches Mädchen*forum
       Eine kleine offene Gruppe Mädchen* und junger Frauen* trifft sich jeden Donnerstag und beschäftigt sich mit politischen Themen. Bei Interesse einfach vorbei kommen oder eine Mail an Maedchenforum@azconni.de schreiben.

19.30 Platzda Wernerstrasse 21
Food for all
       Nachbar*innen teilen ihre Kochkünste. - Neighbours share their knowledge of cooking.

20.00 veränderbar Görlitzer Srasse 42 HiHa
Überraschungsfilm
       Präsentiert von artderkultur.

 
Freitag 30. August 2019

 
Samstag 31. August 2019
19.00 Chemiefabrik Grossenhainer Str. 28
Konzert/Party
       Minami Deutsch - Kraut-Rock / Jaqpan

Einlass: 19:00 Uhr
Start: 20:00 Uhr

**ab 23:00 ! 90er Trashparty **
veranstaltet von chemiefabrik

 
Sonntag 1. September 2019
20.00 DIY-Eckladen
Küfa
       veganes Essen supi Dufte

 
Montag 2. September 2019
12.00 bis 16.00 Johannstädter Kulturtreff Elisenstrasse 35
Café Halva
       Jeden Montag und Donnerstag kochen Frauen Gerichte aus ihren Herkunftsländern Syren, Afghanistan, Tschetschenien, Georgien und Algerien. In vier Teams betreiben sie im regelmässigen Wechsel das Café."Café Halva" ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs der Macherinnen und BesucherInnen de Cafés. "Café Halva" ist ein Kooperationsprojekt des Interkulturellen Frauentreffs des Ausländerrat Dresden e.V. und des Johannstädter Kulturtreff e.V.

15.00 bis 17.00 Gerede e.V. Priessnitzstr. 18
Beratung lsbti* Geflüchtete
       Sprachen: deutsch, englisch, arabisch, spanisch; für andere Sprachen bitte vorher per Email (refugees@gerede-dresden.de) anfragen

15.00 bis 22.00 Kleines Haus Glacisstrasse 28
Montagscafé/Frauencafé mit Kinderbetreuung. Refugees are welcome here
       Das Montagscafé ist ein interkultureller Treffpunkt und Forum des Austauschs für alle Bürger*innen aus der Stadt und der Region. Wir beschäftigen uns mit Migration und Kultur nicht nur theoretisch, sondern leben sie. Popkultur, Subkultur, Esskultur, Filmkultur, Tanz, Theater, Comic - unsere Kultur lebt von Wanderungsprozessen und das Montagscafé ist mitten drin.
Um 15.00 Uhr bieten wir ein Frauencafé mit Kinderbetreuung und von 17.00 bis 22.00 Uhr das Offene Café, in dem wöchentlich wechselnde Abendveranstaltungen stattfinden.

18.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kneipen- und Kulturplenum
       Wer sich im AZ kulturell, politisch einbringen will oder eigene Ideen für neue Projekte hat, ist herzlich eingeladen.

21.00 Luther33 Martin-Luther-Strasse 33
Tausche Teller gegen blaue Fliesen
       Küche für alle/Food for all

 
Dienstag 3. September 2019
11.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

16.00 Werkstadtpirat*Innen Rosenstrasse 91-93
offene Werkstatt
       wöchentliche offene WErkstatt ab 26.2. wieder geöffnet

18.00 bis 20.00 Mangelwirtschaft Overbeckstr. 26
FAU - gewerschaftliche Beratung
       Jeden Dienstag der geraden Kalenderwoche 18-20 Uhr im FAU-Büro der Overbeckstrasse 26 (Hinterhaus) in Dresden Übigau.

Wir helfen u.a. bei:

arbeitsrechtlichen Problemen
Fragen zur Organisation am Arbeitsplatz
Problemen mit Jobcenter etc.
Problemen an der (Hoch-)Schule
Fragen der Haus- oder Betriebskollektivierung
theoretisch/ politischen Fragen zu libertären Utopien

19.00 Wir AG Martin-Luther-Str. 21
Vernissage: Schicksal Treuhand - Treuhand-Schicksale
       Wer in diesem Jahr an 30 Jahre politische Wende in der DDR und an die Grenzöffnung erinnert, kommt an einem Thema nicht vorbei: der Treuhandanstalt. Heute ist offensichtlich, dass deren marktwirtschaftliche "Schocktherapie" sich massiv bis in die Gegenwart auswirkt - wirtschaftlich-strukturell ebenso wie individuell-biografisch.

Die RLS lässt in einer Wanderausstellung Zeitzeug*innen zu Wort kommen, deren Lebensgeschichte durch das Agieren der Treuhandanstalt unmittelbar beeinflusst wurde. Diese Berichte werden durch die Geschichte volkseigener Betriebe und Kombinate und deren Schicksal unter dem Regime der Treuhandanstalt ergänzt.

Mit MdB Katja Kipping (Vorsitzende DIE LINKE.), Prof. Dr. Peter Porsch (Vorsitzender RLS Sachsen), Helga Förster (Drogistin, ehemalige Leiterin einer Drogerie in Hirschfelde) und Albrecht Meyer (ehemaliger Versuchsleiter von VEB DKK Scharfenstein).

Eine gemeinsame Veranstaltung der WIR-AG und der RLS Sachsen

19.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Sprechzeit Ermittlungsausschuss & Küfa
       Die Sprechzeit findet jeden 1./3./5. Dienstag im Monat statt. Ab 20.00 Uhr gibt es Küfa und Tresen.

Ihr könnt uns auch mit einer Mail an ea-dresden (ät) so36 (punkt) net erreichen. Vorsicht beim verfassen unverschlüsselter Mails. Unseren pgp-Key findet ihr auf der Kontaktseite.

 
Mittwoch 4. September 2019
11.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

16.00 Jugendhaus Roter Baum Grossenhainer Str. 93
Jugendküche & offene Jamsession
       Wir kochen und essen gemeinsam und besprechen, was im Jugendhaus passieren soll. Ab 19.30 offene Jamsession.

17.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Punk-Yoga
       Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet, mehr Infos: azconni.de/termine

18.00 bis 20.00 IBZ Heinrich-Zille-Str. 6
Beratung durch Medinetz
       In der Bibliothek des IBZ vermittelt die Menschenrechtsinitiative Medinetz Dresden e.V. anonym und kostenlos medizinische Hilfe für Flüchtlinge und Migranten ohne Aufenthaltsstatus. Oder rund um die Uhr telefonisch über 0177-1736781.
Nur jeden 1. Mittwoch im Monat oder nach Absprache an einem anderen Mittwoch.

20.00 kosmotique Martin-Luther-Strasse 13
kosmopolitische Bar
       kommt auf ein Bierchen/eine Cola vorbei und seht selbst...

20.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Mittwochsküfa
       jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

 
Donnerstag 5. September 2019
12.00 bis 16.00 Johannstädter Kulturtreff Elisenstr.35
Café Halva
       Jeden Montag und Donnerstag kochen Frauen Gerichte aus ihren Herkunftsländern Syren, Afghanistan, Tschetschenien, Georgien und Algerien. In vier Teams betreiben sie im regelmässigen Wechsel das Café.b"Café Halva" ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs der Macherinnen und BesucherInnen de Cafés. "Café Halva" ist ein Kooperationsprojekt des Interkulturellen Frauentreffs des Ausländerrat Dresden e.V. und des Johannstädter Kulturtreff e.V.

12.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

15.00 bis 19.00 Gerede Café Priessnitzstr. 18
he*talk
       Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äussern, Spass haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde Dich bei Martin Arnold unter martin.arnold@gerede-dresden.de

16.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Nachhilfair: Französisch für alle!
       kostenlose Nachhilfe in Französisch, jedes Niveau

Ich gebe schon Französischunterricht, sowohl für Erwachsene als auch bezahlte Nachhilfe für Kinder. Aber ist es mir wichtig, dass Kinder von Familien mit geringem Einkommen (Dresden-Pass) auch von Nachhilfe profitieren können. Ich möchte am liebsten mehreren Schülern gleichzeitig helfen (2 bis 4).

Dieses Projekt richtet sich NUR an Familien mit geringem Einkommen und/oder Dresden pass. Meldet Euch aber bitte nur, wenn Ihr Eure Leistung in Französisch ernsthaft verbessern wollt. Ich freue mich auf Euch!

16.30 bis 18.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Antifaschistisches Mädchen*forum
       Eine kleine offene Gruppe Mädchen* und junger Frauen* trifft sich jeden Donnerstag und beschäftigt sich mit politischen Themen. Bei Interesse einfach vorbei kommen oder eine Mail an Maedchenforum@azconni.de schreiben.

19.30 Platzda Wernerstrasse 21
Food for all
       Nachbar*innen teilen ihre Kochkünste. - Neighbours share their knowledge of cooking.

20.00 Chemiefabrik Grossenhainer Str. 28
Konzert
       RUDE PRIDE - Oi-Punk / Spanien 
THE ARGIES - Punkrock / Argentinien
CUNNINGHAMS - Punkrock / Dresden   

Einlass: 20:00 Uhr
Start: 21:00 Uhr
VVK: 9,00 Euro / AK: 10,00 Euro
veranstaltet von chemiefabrik

20.00 veränderbar Görlitzer Srasse 42 HiHa
Überraschungsfilm
       Präsentiert von artderkultur.

 
Freitag 6. September 2019
22.00 Chemiefabrik Grossenhainer Str. 28
Party
       HAZE SLATERS Vol.2 - Drum & Bass 

Einlass: 22:00 Uhr
Start: 23:00 Uhr
VVK: 7,00 Euro / AK: 7,00 Euro
veranstaltet von chemiefabrik

 
Samstag 7. September 2019

 
Sonntag 8. September 2019
20.00 DIY-Eckladen
Küfa
       veganes Essen supi Dufte

 
Montag 9. September 2019
12.00 bis 16.00 Johannstädter Kulturtreff Elisenstrasse 35
Café Halva
       Jeden Montag und Donnerstag kochen Frauen Gerichte aus ihren Herkunftsländern Syren, Afghanistan, Tschetschenien, Georgien und Algerien. In vier Teams betreiben sie im regelmässigen Wechsel das Café."Café Halva" ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs der Macherinnen und BesucherInnen de Cafés. "Café Halva" ist ein Kooperationsprojekt des Interkulturellen Frauentreffs des Ausländerrat Dresden e.V. und des Johannstädter Kulturtreff e.V.

15.00 bis 17.00 Gerede e.V. Priessnitzstr. 18
Beratung lsbti* Geflüchtete
       Sprachen: deutsch, englisch, arabisch, spanisch; für andere Sprachen bitte vorher per Email (refugees@gerede-dresden.de) anfragen

15.00 bis 22.00 Kleines Haus Glacisstrasse 28
Montagscafé/Frauencafé mit Kinderbetreuung. Refugees are welcome here
       Das Montagscafé ist ein interkultureller Treffpunkt und Forum des Austauschs für alle Bürger*innen aus der Stadt und der Region. Wir beschäftigen uns mit Migration und Kultur nicht nur theoretisch, sondern leben sie. Popkultur, Subkultur, Esskultur, Filmkultur, Tanz, Theater, Comic - unsere Kultur lebt von Wanderungsprozessen und das Montagscafé ist mitten drin.
Um 15.00 Uhr bieten wir ein Frauencafé mit Kinderbetreuung und von 17.00 bis 22.00 Uhr das Offene Café, in dem wöchentlich wechselnde Abendveranstaltungen stattfinden.

18.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kneipen- und Kulturplenum
       Wer sich im AZ kulturell, politisch einbringen will oder eigene Ideen für neue Projekte hat, ist herzlich eingeladen.

21.00 Luther33 Martin-Luther-Strasse 33
Tausche Teller gegen blaue Fliesen
       Küche für alle/Food for all

 
Dienstag 10. September 2019
11.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

16.00 Werkstadtpirat*Innen Rosenstrasse 91-93
offene Werkstatt
       wöchentliche offene WErkstatt ab 26.2. wieder geöffnet

18.00 bis 20.00 Mangelwirtschaft Overbeckstr. 26
FAU - gewerschaftliche Beratung
       Jeden Dienstag der geraden Kalenderwoche 18-20 Uhr im FAU-Büro der Overbeckstrasse 26 (Hinterhaus) in Dresden Übigau.

Wir helfen u.a. bei:

arbeitsrechtlichen Problemen
Fragen zur Organisation am Arbeitsplatz
Problemen mit Jobcenter etc.
Problemen an der (Hoch-)Schule
Fragen der Haus- oder Betriebskollektivierung
theoretisch/ politischen Fragen zu libertären Utopien

19.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Sprechzeit Ermittlungsausschuss & Küfa
       Die Sprechzeit findet jeden 1./3./5. Dienstag im Monat statt. Ab 20.00 Uhr gibt es Küfa und Tresen.

Ihr könnt uns auch mit einer Mail an ea-dresden (ät) so36 (punkt) net erreichen. Vorsicht beim verfassen unverschlüsselter Mails. Unseren pgp-Key findet ihr auf der Kontaktseite.

 
Mittwoch 11. September 2019
11.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

16.00 Jugendhaus Roter Baum Grossenhainer Str. 93
Jugendküche & offene Jamsession
       Wir kochen und essen gemeinsam und besprechen, was im Jugendhaus passieren soll. Ab 19.30 offene Jamsession.

17.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Punk-Yoga
       Für Anfänger*innen & Erfahrene geeignet, mehr Infos: azconni.de/termine

18.00 bis 20.00 IBZ Heinrich-Zille-Str. 6
Beratung durch Medinetz
       In der Bibliothek des IBZ vermittelt die Menschenrechtsinitiative Medinetz Dresden e.V. anonym und kostenlos medizinische Hilfe für Flüchtlinge und Migranten ohne Aufenthaltsstatus. Oder rund um die Uhr telefonisch über 0177-1736781.
Nur jeden 1. Mittwoch im Monat oder nach Absprache an einem anderen Mittwoch.

19.00 Schauburg Königsbrücker Str. 55
Vortrag und Diskussion: Vom Anfang und Ende des Kapitalismus
       Der Kapitalismus tritt in eine neue Phase ein: Europa wurde in nur zehn Jahren von drei schweren Finanzkrisen erschüttert. Ulrike Herrmann (Wirtschaftsjournalistin taz) erklärt, wie der Kapitalismus entstanden ist, warum Kapital nicht das Gleiche ist wie Geld, warum Geld nicht reich macht, warum die Globalisierung eigentlich kein Problem ist - und warum der Kapitalismus trotzdem untergehen wird.

Eine gemeinsame Veranstaltung der Ökumenische Aktionsgruppe Dresden, des Europabüro Cornelia Ernst und der RLS Sachsen

20.00 kosmotique Martin-Luther-Strasse 13
kosmopolitische Bar
       kommt auf ein Bierchen/eine Cola vorbei und seht selbst...

20.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Mittwochsküfa
       jeder erste Mittwoch im Monat: AZ Conni Allstars - das Kneipen- und Kulturkollektiv
jeden zweiten Mittwoch im Monat: Gruppe Cartonage
jeden dritten Mittwoch im Monat: Solo Ultras Dresden
jeden vierten Mittwoch im Monat: Szintillation
jeder fünfte Mittwoch im Monat: Undogmatisch Radikale Antifa Dresden

 
Donnerstag 12. September 2019
12.00 bis 16.00 Johannstädter Kulturtreff Elisenstr.35
Café Halva
       Jeden Montag und Donnerstag kochen Frauen Gerichte aus ihren Herkunftsländern Syren, Afghanistan, Tschetschenien, Georgien und Algerien. In vier Teams betreiben sie im regelmässigen Wechsel das Café.b"Café Halva" ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs der Macherinnen und BesucherInnen de Cafés. "Café Halva" ist ein Kooperationsprojekt des Interkulturellen Frauentreffs des Ausländerrat Dresden e.V. und des Johannstädter Kulturtreff e.V.

12.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

15.00 bis 19.00 Gerede Café Priessnitzstr. 18
he*talk
       Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äussern, Spass haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde Dich bei Martin Arnold unter martin.arnold@gerede-dresden.de

16.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Nachhilfair: Französisch für alle!
       kostenlose Nachhilfe in Französisch, jedes Niveau

Ich gebe schon Französischunterricht, sowohl für Erwachsene als auch bezahlte Nachhilfe für Kinder. Aber ist es mir wichtig, dass Kinder von Familien mit geringem Einkommen (Dresden-Pass) auch von Nachhilfe profitieren können. Ich möchte am liebsten mehreren Schülern gleichzeitig helfen (2 bis 4).

Dieses Projekt richtet sich NUR an Familien mit geringem Einkommen und/oder Dresden pass. Meldet Euch aber bitte nur, wenn Ihr Eure Leistung in Französisch ernsthaft verbessern wollt. Ich freue mich auf Euch!

16.30 bis 18.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Antifaschistisches Mädchen*forum
       Eine kleine offene Gruppe Mädchen* und junger Frauen* trifft sich jeden Donnerstag und beschäftigt sich mit politischen Themen. Bei Interesse einfach vorbei kommen oder eine Mail an Maedchenforum@azconni.de schreiben.

19.30 Platzda Wernerstrasse 21
Food for all
       Nachbar*innen teilen ihre Kochkünste. - Neighbours share their knowledge of cooking.

20.00 veränderbar Görlitzer Srasse 42 HiHa
Überraschungsfilm
       Präsentiert von artderkultur.

 
Freitag 13. September 2019

 
Samstag 14. September 2019
19.00 Chemiefabrik Grossenhainer Str. 28
Konzert: 18 Jahre Chemo
       TOXOPLASMA - Kult-Deutschpunk / Neuwied    -   
ACHT EIMER HÜHNERHERZEN - Powerviolence Folk / Berlin  
PINOREKS - Wavepunk / Potsdam 
ES WAR MORD - Punkrock / Berlin  
ROTZLÖFFEL - Deutschpunk / Dresden 
BLOOD SUGAR - Wave, Indie / Dresden 

Einlass: 19:00 Uhr
Start: 21:00 Uhr
VVK: 12,00 Euro / AK: 15,00 Euro
veranstaltet von chemiefabrik

 
Sonntag 15. September 2019
20.00 DIY-Eckladen
Küfa
       veganes Essen supi Dufte

 
Montag 16. September 2019
12.00 bis 16.00 Johannstädter Kulturtreff Elisenstrasse 35
Café Halva
       Jeden Montag und Donnerstag kochen Frauen Gerichte aus ihren Herkunftsländern Syren, Afghanistan, Tschetschenien, Georgien und Algerien. In vier Teams betreiben sie im regelmässigen Wechsel das Café."Café Halva" ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs der Macherinnen und BesucherInnen de Cafés. "Café Halva" ist ein Kooperationsprojekt des Interkulturellen Frauentreffs des Ausländerrat Dresden e.V. und des Johannstädter Kulturtreff e.V.

15.00 bis 17.00 Gerede e.V. Priessnitzstr. 18
Beratung lsbti* Geflüchtete
       Sprachen: deutsch, englisch, arabisch, spanisch; für andere Sprachen bitte vorher per Email (refugees@gerede-dresden.de) anfragen

15.00 bis 22.00 Kleines Haus Glacisstrasse 28
Montagscafé/Frauencafé mit Kinderbetreuung. Refugees are welcome here
       Das Montagscafé ist ein interkultureller Treffpunkt und Forum des Austauschs für alle Bürger*innen aus der Stadt und der Region. Wir beschäftigen uns mit Migration und Kultur nicht nur theoretisch, sondern leben sie. Popkultur, Subkultur, Esskultur, Filmkultur, Tanz, Theater, Comic - unsere Kultur lebt von Wanderungsprozessen und das Montagscafé ist mitten drin.
Um 15.00 Uhr bieten wir ein Frauencafé mit Kinderbetreuung und von 17.00 bis 22.00 Uhr das Offene Café, in dem wöchentlich wechselnde Abendveranstaltungen stattfinden.

18.30 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kneipen- und Kulturplenum
       Wer sich im AZ kulturell, politisch einbringen will oder eigene Ideen für neue Projekte hat, ist herzlich eingeladen.

21.00 Luther33 Martin-Luther-Strasse 33
Tausche Teller gegen blaue Fliesen
       Küche für alle/Food for all

 
Dienstag 17. September 2019
11.00 bis 17.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Kontaktcafé für Geflüchtete
       Netzwerk- und Beratungsstelle für Geflüchtete mit Schwerpunkt auf Wohnungssuche. Bieten Ihre Hilfe natürlich auch bei vielen anderen Belangen an.

16.00 Werkstadtpirat*Innen Rosenstrasse 91-93
offene Werkstatt
       wöchentliche offene WErkstatt ab 26.2. wieder geöffnet

18.00 Wir AG Martin-Luther-Str. 21
REIHE: Junge Rosa
Workshop: Rechtsradikalismus im Naturschutz
       Naturschutz ist von Anfang an eines der Kernthemen von Rechtsradikalen. Rechte Gruppierungen und Akteur*innen bedienen sich ökologischer Themen, um ihre Forderungen in die Mitte der Gesellschaft zu tragen.
Dabei werden manche Formulierungen harmlos verpackt und sollen die menschenverachtenden Absichten verdecken. Andere Formulierungen beinhalten Verschwörungstheorien und nationalistische Mythen.
Der Workshop soll für die rechtsradikale Agitation im Naturschutz sensibilisieren und eine Übersicht über die geschichtlichen und aktuellen
Verknüpfungen von Naturschutz und Rechtsradikalismus geben.

Mit Jakob Müschen (Referent für das Projekt FARN - Fachstelle Radikalisierungsprävention im Naturschutz)

18.00 bis 20.00 Mangelwirtschaft Overbeckstr. 26
FAU - gewerschaftliche Beratung
       Jeden Dienstag der geraden Kalenderwoche 18-20 Uhr im FAU-Büro der Overbeckstrasse 26 (Hinterhaus) in Dresden Übigau.

Wir helfen u.a. bei:

arbeitsrechtlichen Problemen
Fragen zur Organisation am Arbeitsplatz
Problemen mit Jobcenter etc.
Problemen an der (Hoch-)Schule
Fragen der Haus- oder Betriebskollektivierung
theoretisch/ politischen Fragen zu libertären Utopien

19.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Sprechzeit Ermittlungsausschuss & Küfa
       Die Sprechzeit findet jeden 1./3./5. Dienstag im Monat statt. Ab 20.00 Uhr gibt es Küfa und Tresen.

Ihr könnt uns auch mit einer Mail an ea-dresden (ät) so36 (punkt) net erreichen. Vorsicht beim verfassen unverschlüsselter Mails. Unseren pgp-Key findet ihr auf der Kontaktseite.

 
[Restaugust [September [Oktober

index kalender adressen texte links kontakt&infos

contact: terminal@free.depgp-keykey fingerprint: C9A4 F811 C250 3148 9FAB 6A1B 9743 6772 90D1 C385