/terminal
dresden
  alternativer veranstaltungskalender / blatt für unterbliebene nachrichten
kalender adressen texte links kontakt&infos

[Restseptember [Oktober [November

Donnerstag 21. September 2017
19.00-21.00 Hans-und-Sophie-Scholl-Haus Wachwitzer Höhenweg 10
Vortrag: Kulturen der Welt: Syrien aktuell
       Seit Anfang 2011 kämpfen in Syrien Oppositionelle und Regierungstruppen gegeneinander. Die internationale Staatengemeinschaft hält sich nach wie vor zurück, wenngleich Stimmen nach mehr Engagement für Frieden und Friedenssischerung lauter geworden sind. Für die Menschen in Syrien reichen diese Stimmen nicht aus. Flucht oder im Kampf zu sterben sind für sie die einzig verbliebenen Optionen.

14.00 bis 17.00 Johannstädter Kulturtreff Elisenstr.35
Café Halva
       Jeden Montag und Donnerstag von 14.00 bis 17.00 Uhr backen 16 Frauen verschiedene Kuchen, Gebäck, aber auch herzhafte Snacks aus ihren Herkunftsländern Syren, Afghanistan, Tschetschenien, Georgien und Algerien. In vier Teams betreiben sie im regelmässigen Wechsel das Café.b"Café Halva" ist ein Ort der Begegnung und des Austauschs der Macherinnen und BesucherInnen de Cafés. "Café Halva" ist ein Kooperationsprojekt des Interkulturellen Frauentreffs des Ausländerrat Dresden e.V. und des Johannstädter Kulturtreff e.V.

15.00 bis 18.00 Hygiene-Museum Lingnerplatz 1
Schreibwerkstatt: Tell Your Truth
       Gemeinsam und mehrsprachig gehen wir auf die Suche nach unseren Spuren, beleuchten Erinnerungen durch Gespräche, Schreibübungen, inspiriertes Malen und andere Ideen, entdecken die Gegenwart und entwerfen eine Vision für die Zukunft. Jede/r entwirft ein Schreibprojekt und findet eine Gestalt für seine Geschichte. Dabei ist Zeit und Raum für Themen wie Flucht, Migration, Ankunft und Zuhause. Wir können wieder Sprache gewinnen und lernen einander kennen. Zum Abschluss der Werkstattreihe präsentieren wir Texte im Rahmen der Ausstellung "Das Gesicht. Eine Spurensuche" in einer Lesung.
Für Menschen mit und ohne Migrationshintergrund (mit Anmeldung)

15.00 bis 19.00 Gerede Café Priessnitzstr. 18
he*talk
       Jeden Donnerstag treffen sich die Jungs (bis 27 Jahre) im Gerede-Cafe. Hier kann geredet, gelacht und sich ausgetauscht werden. Egal ob schwul, bi, trans oder hetero. Jeder kann dabei sein, Meinungen äussern, Spass haben und neue Erfahrungen und Freundschaften mitnehmen.

Du willst mehr wissen?
Dann melde Dich bei Martin Arnold unter martin.arnold@gerede-dresden.de

15.00 bis 16.00 Gerede e.V. Priessnitzstr. 18
Beratung lsbti* Geflüchtete
       Sprachen: deutsch, englisch, arabisch, spanisch; für andere Sprachen bitte vorher per Email (refugees@gerede-dresden.de) anfragen

18.00 Dr.-Külz-Ring/Wallstrasse Nähe Maredo am Treff der Treberhilfe Dresden
Film und Diskussion: Nicht Arme bekämpfen sondern Armut
       Diskussion mit der Filmemacherin Ulli Gladik, Bettellobby Wien
In Dresden wird über ein so genanntes Bettel-Verbot, gegebenenfalls nur für Kinder und Jugendliche, diskutiert. In der medialen und politischen Diskussion wird auch immer wieder über ein generelles Bettelverbot gesprochen. Hierbei werden Behauptungen ("Bettelmafia") und Vorurteile ("Armutsmigranten sind immer Roma") laut. Es gibt kaum jemanden, der widerspricht. Am 19. September werden in Dresden in einer Polizeiverordnung Empfehlungen über den politischen Umgang veröffentlicht und im Anschluss medial und im Stadtrat diskutiert werden. Die bisherige Debatte zeigt, dass die Betroffenen nicht zu Wort kommen und es zur Vermischung von "Roma" und "Betteln" kam. Den Diskutanten mangelt es an Perspektivwechsel. Der Film "Natasha" von Ulli Gladik zeigt ein sehr sensibles Porträt, lässt der Protagonistin, eine bulgarische Romni, eine Darstellung auf Augenhöhe zu.

19.00 Kinder- und Jugendhaus LOUISE Louisenstrasse 41
Treffen der Rythm of Resistance Band Dresden
       Probe und Treffen der Samba-Aktionsgruppe mit politischem Selbstverständnis.

19.30 Platzda Wernerstrasse 21
Food for all
       Nachbar*innen teilen ihre Kochkünste. - Neighbours share their knowledge of cooking.

20.00 veränderbar Görlitzer Srasse 42 HiHa
Überraschungsfilm
       Präsentiert von artderkultur.

21.00 Altes Wettbüro Antonstrasse 8, 01097 Dresden
Konzert: Astronautalis

 
[Restseptember [Oktober [November

index kalender adressen texte links kontakt&infos

contact: terminal@free.depgp-keykey fingerprint: C9A4 F811 C250 3148 9FAB 6A1B 9743 6772 90D1 C385