/terminal
dresden
  alternativer veranstaltungskalender / blatt für unterbliebene nachrichten
kalender adressen texte links kontakt&infos

[April [Mai

Dienstag 28. März 2017
9.00 Bibliothek Prohlis Prohliser Allee 10
Workshop: ABC - Veranstaltung
       Gemeinsam lesen und spielen

15.00 bis 17.00 Gerede e.V. Büro Priessnitzstr. 18
Beratung für Transgender und Bi
       Mit Isabell Häger für Transgender und Bi.
Tel: 0351/80 444 80, E-mail: beratung@gerede-dresden.de

16.00 bis 18.00 Platzda Wernerstrasse 21
Language cafe for all - Sprachcafe für alle
       Every language counts and is spoken. Jede Sprache zählt und wird gesprochen.

18.00 Grünes Büro Schlüterstrasse 7
Vernissage: Andernorts - Ein Blick auf kulturelle Vielfalt
       Veranstalter: Grünes Büro, MdL Valentin Lippmann, riesa.efau Kultur Forum Dresden e.V.

18.30 Neues Rathaus (Plenarsaal) Rathausplatz 1
Vortrag + Diskussion: Nietzsche und die Neue Rechte
       Veranstalter: Prof. Dr. Christian Niemeyer (TU Dresden)

19.00 Literaturhaus Villa Augustin Antonstr. 1 am Albertplatz
Talk: Vorstellung der PEN-Anthologie "Zuflucht in Deutschland. Texte verfolgter Autoren"
       An diesem Abend werden wir mit verschiedenen PEN-Stipendiatinnen und Stipendiaten über ihre Texte, ihr Leben und ihre Erfahrungen von Flucht und Exil sprechen.

Die PEN-Anthologie "Zuflucht in Deutschland. Texte verfolgter Autoren" erscheint am 16. März 2017 im S. Fischer Verlag und vereinigt Texte von zwanzig Autorinnen und Autoren des vom deutschen PEN-Zentrum betreuten Writers-in-Exile Programms, die aus China und Georgien, aus Tschetschenien und dem Iran, aus Syrien und vielen anderen Ländern nach Deutschland geflohen sind.

19.00 Bibliothek Laubegast Österreicher Strasse 61
Lesung: Vierzig Tage Armenien
       Veranstalter: Städtische Bibliotheken Dresden

19.00 Kulturrathaus Königstrasse 15
Vortrag mit Diskussion: Populism as a cycle
       Veranstaltung findet auf Englisch statt.
Veranstalter: Politischer Jugendring Dresden e. V.

19.00 ehemaliges QM Gorbitz L eutewitzer Ring 35
Vernissage: Vom (Un-)Menschlichen im Krieg
       Veranstalter: Bürgerbüro MdL Dr. Eva-Maria Stange, Gesellschaft
zur Hilfe für Kriegsveteranen in Russland e. V.

19.00 AZ Conni Rudolf-Leonhard-Str. 39
Rote-Hilfe-Küfa
       Küfa Rote Hilfe Dresden

ab 19.00 Rudolf-Leonhard-Str. 39
Sprechzeit Rote Hilfe
       Ihr könnt uns weiterhin mit einer Mail an dresden (ät) rote-hilfe(punkt) de erreichen. Vorsicht beim verfassen unverschlüsselter Mails. Unseren pgp-Key findet ihr auf der Kontaktseite. Hier gibt auch weitere Tipps zum spurenarmen Surfen.

20.00 Chemiefabrik Grossenhainer Str. 28
offene Kneipe

20.30 malobeo
Dokuabend

 
[April [Mai

index kalender adressen texte links kontakt&infos

contact: terminal@free.depgp-keykey fingerprint: C9A4 F811 C250 3148 9FAB 6A1B 9743 6772 90D1 C385